Elternbrief vom 21.04.2021

Liebe Eltern der GGS Büscherhof,

weiterhin ist die Situation extrem schwierig, und Sie als Eltern sind einer sehr, sehr großen Belastung ausgesetzt.

 

Gestern Nachmittag haben wir die Information erhalten, dass für Grund- und Förderschulen Lollitests bestellt worden sind. Am 27.04.2021 erhalte ich neue Informationen zur veränderten Teststrategie.

Ich kann am heutigen Tag noch keine sichere Aussage treffen, ab wann wir auf die Lollitests zurückgreifen können.

Gerne informiere ich Sie, sobald die Test angekommen sind und zum Einsatz kommen.

Darüber hinaus habe ich die Information erhalten, dass der Krisenstab des Rheinisch-Bergischen Kreises am Donnertag Nachmittag tagt. Am Abend ist (hoffentlich) mit einer Aussage zu rechnen, ob die Schulen ab Montag Präsenzunterricht im Wechselmodell oder Distanzunterricht anbieten.

Mir wurde noch nicht schriftlich mitgeteilt, welche Inzidenz zugrunde gelegt wird. In den Medien wurde der Inzidenzwert von 165 als Richtwert angeführt.

Am Donnerstag Abend oder am Freitag erhalten Sie konkrete Aussagen über die weitere Vorgehensweise. Bitte sehen Sie regelmäßig in Ihr E-Mail Postfach oder schauen Sie auf unsere Homepage.

Für alle Eltern, Kinder und Lehrkräfte tut mir diese Situation sehr leid.

 

Ganz herzliche Grüße

Sandra Richter, Rektorin