Die Bedingungen für eine Notbetreuung sind gelockert worden

eingetragen in: Aktuell, Allgemein, Archiv | 0

 

Liebe Eltern der GGS Büscherhof,

 

gerne möchte ich Sie an dieser Stelle informieren, dass sich die Bedingungen für

eine Antragstellung `Notbetreuung´ weiter gelockert haben.

Mehr Menschen bzw. Berufe zählen als systemrelevant.

Sollte ein Bedarf entstehen, können wir Kinder auch sehr kurzfristig in die

Notbetreuung aufnehmen.

Bei  Bedarf bzw. Rückfragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Weiterhin gilt, dass Sie sich gerne

per Telefon          02175/2110

oder per Mail       richter@ggs-buescherhof.de

an uns wenden können.

 

Wichtig ist, dass Kinder, die die Notbetreuung nutzen, in ihrer Freizeit nicht in Kontakt

mit anderen stehen dürfen, um das Risiko für alle Kinder und Betreuerinnen und Betreuer der Notgruppe gering zu halten.

Wir wissen, wie belastend die Situation für viele Familien ist. Weiterhin wünschen wir Ihnen gute Nerven und dass Sie die Situation gut überbrücken. Wenn wir Ihnen helfen können, wenden Sie sich gerne an die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer.

Zu der Situation bzw. den aktuellen Bestimmungen zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs, vorerst nur für die Kinder der 4. Schuljahre, ab dem 04.05.2020, erhalten Sie in der kommenden Woche weitere Informationen.

 

Herzliche Grüße

Sandra Richter, Rektorin