Neue Sonderpädagogin an der GGS Büscherhof

eingetragen in: Aktuell, Allgemein | 0

Liebe Kinder, liebe Eltern,

ich möchte hiermit die Chance ergreifen, um mich hier kurz vorzustellen:

Mein Name ist Jennifer Lefanczyk und ich bin seit Beginn des Schuljahres 2019/20 als Sonderpädagogin an der GGS Büscherhof tätig.

Mein Studium für das Lehramt an Grundschulen beendete ich im Jahr 2009 an der TU Dortmund.

Im Anschluss daran absolvierte ich meinen Vorbereitungsdienst in Hamm.

Schon nach kurzer Tätigkeit als Klassenlehrerin an einer Grundschule fiel mir jedoch auf, dass ich mich gern noch eingehender mit der individuellen Förderung und sonderpädagogischen Unterstützung von Grundschulkindern beschäftigen würde. Aus diesem Grund bildete ich mich berufsbegleitend fort, um dann eine zusätzliche Staatsprüfung für das Lehramt für sonderpädagogische Förderung abzulegen.

850€ für Straßenkinder gesammelt!

eingetragen in: Aktuell, Allgemein | 0

 

Jonathan, eine Romanfigur, aus dem Buch „Auf der Suche nach Nima“ von Marie Fenske

war der Grundstein für eine Spendenaktion an der GGS Büscherhof. Die Klasse 4a behandelte

mit ihrer Klassenlehrerin Frau Block das Thema „Straßenkinder“ im Unterricht. Viele Menschen

wissen gar nicht, dass es allein in Köln ca. 12000 Straßenkinder gibt. Diese Zahl schockierte nach den

Recherchen alle und bei den Mädchen und Jungen entstand der Wunsch, zu helfen.

Die Kinder fertigten Plakate an, stellten sie in allen Klassen der Schule vor und motivierten die Kinder,

Neue Lehramtsanwärterin an der GGS Büscherhof

eingetragen in: Aktuell, Allgemein | 0
 
Liebe Kinder, liebe Eltern,
mein Name ist Anne Ruick und seit dem 01.05.2019 bin ich Referendarin an der GGS Büscherhof.
Bereits während meiner Schulzeit entwickelte sich bei mir der Wunsch, später einmal Lehrerin zu werden. Nach meinem Abitur, das ich in Düren absolvierte, habe ich in Wuppertal die Fächer Mathematik, Germanistik und Englisch studiert und nun freue ich mich sehr auf die gemeinsame Zeit in der Schule.
Besonders wichtig ist für mich die individuelle Förderung der Kinder. Jedes Kind ist einzigartig und entwickelt sich auf seine persönliche Art und Weise. Für die Schülerinnen und Schüler ist die Grundschulzeit ein besonderer Lebensabschnitt und ich freue mich, sie dabei ein Stück begleiten zu können.

Hausaufgabenkonzept für OGS-Kinder

eingetragen in: Aktuell, Allgemein | 0

 

Liebe Eltern der OGS-Kinder unserer Schule

 

 

Nachfolgend möchten wir den Eltern unserer Schule unsere Meinung und unseren Ansatz für einen `guten´ Umgang mit Hausaufgaben vorstellen und näher bringen:

Vordergründig  ist es uns sehr wichtig, dass Lehrer, OGS-Mitarbeiter und Eltern im Interesse der Kinder zusammenarbeiten.

Wir arbeiten in allen Klassen mit Lernzeitplänen. Diese wurden in Kooperation zwischen allen Lehrkräften und den OGS-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erarbeitet. Im Rahmen der Hausaufgaben-Lernzeiten hilft dieser Plan Hausaufgaben mit Erläuterungen als klare Vorgabe zu haben. Darüber hinaus bietet er allen eine gute Übersicht.